Persönliche Beratung:

0421 / 1 73 69 - 0
Mo bis Fr: 09.00 - 20.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 14.00 Uhr
 

Die HAMBURG - Was vor Ihrer Reise wichtig ist

Ärztliche Betreuung

Die HAMBURG verfügt über ein modern eingerichtetes Schiffshospital unter Leitung eines erfahrenen Schiffsarztes. Gäste, die in ärztlicher Behandlung sind, wenden sich bitte unmittelbar nach der Einschiffung an den Schiffsarzt. Benötigte Medikamente sollten Sie unbedingt in ausreichender Menge im Handgepäck mitführen. Die Kosten für die Behandlung und Medikamente müssen an Bord bezahlt werden. Die Beträge werden gegen Vorlage der Rechnung von der Versicherung, sofern Sie eine Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen haben, im Rahmen der bestehenden Bedingungen erstattet.
Wir empfehlen Ihnen deshalb dringend den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung. Bitte erkundigen Sie sich vor Reisebeginn, inwieweit bzw. ob Ihre Auslandskrankenversicherung die Kosten übernimmt. Patienten mit chronischen Erkrankungen und/oder besonderen Diätplänen werden gebeten, sich rechtzeitig vor der Reise beim Veranstalter zu erkundigen, welche Maßnahmen getroffen werden können, um eine unbeschwerte Reise zu ermöglichen.

Bordboutique

In der Bordboutique auf Deck 5 können Sie neben Dingen des täglichen Bedarfs auch Parfümartikel, Geschenke, Schmuck und Textilien kaufen. Alle Artikel sind mehrwertsteuerfrei. Im Hafen muss die Boutique aus zolltechnischen Gründen geschlossen bleiben.

Fahrstuhl

Alle Decks können über zwei Fahrstühle erreicht werden.

Impfungen / Prophylaktische Maßnahmen

Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat z.B. zu Thrombose und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen.

Gelbfieberimpfung:

Bitte beachten Sie, dass sich Impfvorschriften jederzeit ändern können. Derzeit ist für folgende Reisen eine Gelbfieberimfung dringend empfohlen (Stand 03/2018): HAM2818A, HAM2918, HAM2819, HAM2819A und HAM2919. Für die Reisen HAM0420A und HAM0520 wird eine Gelbfieberimpfung empfohlen, insbesondere für Ausflüge ins Inland.. Diese Impfung darf nur von bestimmten zugelassenen Ärzten bzw. Impfstellen durchgeführt werden und muss in einem internationalen Impfausweis vermerkt werden. Bei einer Impfunverträglichkeit lassen Sie sich bitte eine Impfunverträglichkeitsbescheinigung in englischer und/oder spanischer Sprache ausstellen. Bitte führen Sie Ihren Impfpass (oder Impfunverträglichkeitsbescheinigung) während Ihrer Reise mit sich.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem zuständigen  Gesundheitsamt oder beim CRM - Centrum für Reisemedizin in Düsseldorf (www.crm.de).

Kleidung an Bord

Die HAMBURG ist ein fröhliches Schiff mit einer legeren und gemütlichen Atmosphäre. Wir empfehlen Ihnen daher tagsüber bequeme, sportliche Kleidung. Wir bitten Sie jedoch, Gesellschaftsräume und Restaurants nicht in Badekleidung zu betreten. Am Abend empfehlen wir dem Herrn im Restaurant gepflegte Freizeit-Kleidung, Damen entsprechend. Auf jeder Kreuzfahrt gibt es in der Regel zwei festliche Abendveranstaltungen, bei denen um festliche Kleidung gebeten wird. Zusätzliche Hinweise gibt Ihnen die Bordreiseleitung im Tagesprogramm.

Kleidung an Land

Für Ausflüge bzw. private Landgänge empfehlen wir bequeme, praktische Kleidung und festes Schuhwerk, das der Fahrtroute angepasst sein sollte. Bitte beachten Sie, dass in vielen Ländern das Tragen von Shorts bzw. Bermudas nicht gern gesehen wird, und dass Damen beim Besuch von Kirchen und Moscheen die Schultern bedeckt halten sollten.

Landausflüge

Sie bekommen die Landausflugsprogramme für die jeweiligen Reisen ca. 5 Wochen vor Reisebeginn zugeschickt und können dann Vorausbuchungen vornehmen. Die Bezahlung erfolgt grundsätzlich über Ihr Bordkonto. An Bord können Sie noch Landausflüge dazu buchen (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Nach Buchungsschluss, der im Tagesprogramm bekannt gegeben wird, sind Änderungen oder Rückgaben nicht mehr möglich.
Eine Vorstellung aller Landausflüge erfolgt vom Ausflugsleiter zu Beginn einer jeden Reise. Unsere Lektoren geben Ihnen täglich mit interessanten Vorträgen zusätzliche Informationen über die jeweiligen Zielgebiete.
Ihre Kleidung sollte auf den Landausflügen so bequem wie möglich und an die jeweilige Umgebung angepasst sein. Für individuelle Landgangswünsche stehen Ihnen das Team der Reiseleitung sowie unser Concierge jederzeit gern zur Verfügung.

Reisepass / Personalausweis

Jeder Teilnehmer muss im Besitz eines gültigen Reisepasses bzw. Personalausweises sein.
Genaue Hinweise über die erforderlichen Reisepapiere erhalten Sie auf den Reiseseiten bzw. mit Ihrer Reisebestätigung (bis zum 30.06.2018) oder mit Ihrer vorvertraglichen Unterrichtung (ab 01.07.2018). Der Reisepass bzw. Personalausweis muss nach Vorschrift mancher Länder noch 3 - 6 Monate über den Reisetermin hinaus gültig sein. Die Bestimmungen gelten immer für deutsche Staatsangehörige. Staatsangehörige anderer Nationalitäten werden gebeten, sich vorab zu informieren. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie zu der Reise den Ausweis mitnehmen, den Sie bei der Buchung vorgelegt haben und der auf Ihrer Anmeldung vermerkt ist. Während der Kreuzfahrt verbleibt Ihr Reisepass bzw.  Personalausweis beim Zahlmeister. Falls erforderlich, wird er für die Landgänge ausgegeben. Wir bitten, folgendes zu beachten: Aufgrund europäischer Vorgaben sind alle Kindereinträge im Reisepass der Eltern ab 26.06.2012 ungültig! Ab diesem Stichtag müssen alle Kinder bei Reisen ins Ausland  (inklusive EU bzw. Schengen-Länder) über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern bleiben die bestehenden Dokumente trotz Eintrag gültig.

Reiseunterlagen

Sie erhalten Ihre Reiseunterlagen ca. 2 Wochen vor Reisebeginn. Bitte führen Sie Ihre Reiseunterlagen griffbereit im Handgepäck mit. Bitte beachten Sie, dass es keine Papiertickets mehr gibt. Alle Flüge werden mit sogenannten elektronischen Tickets angetreten, das heißt, Sie benötigen für den Check-In lediglich Ihren Reisepass oder Personalausweis. Sofern auch eine Buchungsnummer für die Identifikation nötig ist, finden Sie diese in Ihren Reiseunterlagen.

Restaurant / Tischplatzreservierungen

Die Mahlzeiten im Nichtraucherrestaurant werden in einer Sitzung eingenommen. Ihre Tischplatzwünsche nehmen wir gerne vor Reiseantritt entgegen (unverbindlich). Das Frühstück wird in einer offenen Sitzung serviert. Das Mittags- und Abendbuffet im Palmgarten wird in freier Tischplatzwahl eingenommen. Zum Abendessen steht Ihnen im Restaurant Ihr fest reservierter Tischplatz zur Verfügung. Sollten Sie besondere  Arrangements wünschen, wenden Sie sich bitte an den Maître d’Hôtel. Dieser wird sein Bestes tun, um Ihre Wünsche zu berücksichtigen.

Sicherheitshinweise für Flugan- bzw. –abreisen

Bitte beachten Sie, dass sich die Bestimmungen für Gepäck sowie die Sicherheitsbestimmungen auf den Flughäfen kurzfristig ändern können.
Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen. Flüssigkeiten, die im Handgepäck mitgeführt werden, müssen bei der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden.

Stromstärke

Die Spannung an Bord ist einheitlich 220 Volt.
Aus Sicherheitsgründen ist der Gebrauch von Elektrogeräten mit Ausnahme von Rasierern an Bord nicht gestattet. Ein Föhn ist in jeder Kabine installiert.

Trinkgelder

Am Ende einer Kreuzfahrt ist es allgemein üblich, die Leistungen des Servicepersonals zu honorieren und der Kabinen-Stewardess sowie dem Restaurant-Personal ein Trinkgeld zu geben. Ein Betrag von € 6,– pro Gast und Nacht gilt auf Kreuzfahrtschiffen als angemessen, sofern Ihre Erwartungen erfüllt wurden. Das Trinkgeld ist eine freiwillige Leistung und kann auch auf Ihren Wunsch hin direkt Ihrem Bordkonto belastet werden, das Trinkgeld wird dann gerecht unter allen Service-Mitarbeitern durch die Schiffsleitung aufgeteilt.

Versicherungen

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reisegepäck-, Reiseabbruch- und Auslandsreisekrankenversicherung.

Visa

Derzeit gibt es auf folgenden Reisen Einreisevorschriften:

HAM 06/2018
HAM 08/2018 + HAM 08/2018A
HAM 09/2018
HAM 17/2018
HAM 18/2018
HAM 23/2018A
HAM 24/2018
HAM 25/2018 + HAM 25/2018A
HAM 2618
HAM 2718
HAM 2818 + HAM 2818A
HAM 0419A
HAM 0519
HAM 0619
HAM 0719 + HAM 0719A
HAM1519
HAM1619
HAM2319
HAM2419
HAM2419A
HAM2519
HAM2619
HAM2719
HAM2819
HAM2819A
HAM0420A
HAM0520

Details finden Sie auf den jeweiligen Reiseseiten.

Über die geltenden Bestimmungen zum Zeitpunkt Ihrer Buchung werden Sie von uns vorab informiert. Fallen Kosten für Visa oder andere Ein- und Ausreisegebühren an, werden wir Ihnen diese über Ihr Bordkonto in Rechnung stellen. Für Gäste, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, können andere Vorschriften gelten.

Zahlungsmittel an Bord

Die offizielle Währung ist der Euro. Im Restaurant und an den Bars zahlen Sie mit Ihrem Bordausweis. Am Ende der Kreuzfahrt (bei Kombinationskreuzfahrten nach jeder Teilstrecke) erhalten Sie von der Rezeption eine Gesamtrechnung, die Sie in bar, per EC-Karte oder per Kreditkarte (VISA oder MASTER, Gültigkeit der Kreditkarte 2 Monate) begleichen können. Mit dieser Rechnung werden auch die Landausflüge, Getränke und andere Bordausgaben bezahlt.

Zu guter Letzt

Die Mindestteilnehmerzahl einer jeden Reise beträgt 350 Personen. Programmänderungen müssen wir uns vorbehalten. Für die Buchung ist eine Anzahlung zu leisten. Die Höhe richtet sich nach dem Reisepreis und ist in unseren Reisebedingungen erläutert.
Ihre Zahlungen sind gemäß der gesetzlichen Bestimmungen über ZURICH Insurance plc, Solmsstraße 27 – 37, 60486 Frankfurt versichert.

Stand März 2018.

Unsere Decks von 1 bis 6.

plantours & Partner GmbH verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich habe verstanden
schließen
Was ist eine Garantiekabine?
Wir garantieren Ihnen die Unterbringung zum Preis der von Ihnen gebuchten Kategorie.
Sollte eine Unterbringung in dieser Kategorie aus organisatorischen Gründen nicht möglich sein, so werden Sie in eine preislich höherwertige Kabine umgebucht. Dies bedeutet, dass Sie einen Preisvorteil haben, es kann jedoch auch die Unterbringung auf einem anderen Deck zur Folge haben!
Ihre Kabinennummer erhalten Sie ca. 10 Tage vor Reisebeginn mit Ihren Reiseunterlagen.