Persönliche Beratung:

0421 / 1 73 69 - 0
Mo bis Fr: 09.00 - 20.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 14.00 Uhr
 

Auf dem Mekong flussabwärts

Als größter See Südostasiens und eines der fischreichsten Binnengewässer der Welt zaubert der Tonle Sap das erste Lächeln auf Ihr Gesicht. Endlich geht es los! Den berühmten Mekong geentert, bewundern Sie das exotische Panorama an den kambodschanischen Ufern – geprägt von fremdartigen Städten und schwimmenden Dörfern.

etikett
Reise Nr.: MEK0217
13 Tage
vom 20.11.2017
bis 02.12.2017
ab
3.799,- €
 
 
reisebeschreibung
routenkarte

Reiseverlauf: Siem Reap - Kampong Chhnang - Kampong Tralach - Oudong - Koh Chong - Phnom Penh - Cu Lao Gieng - Sa Dec - Cai Be - My Tho - Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon)


Mit Kambodscha und Vietnam als Panorama - 13 Tage voller Farbenpracht

Tiefe Eindrücke, die bleiben

Da kann man sich gar  nicht sattsehen: Schillernde Seidenstoffe locken Sie auf bunte Märkte, koloniale Kolosse glänzen neben asiatischer Architektur. Gerade haben Sie traditionelle Khmer-Tänze an Bord bewundert, da spazieren Sie in Phnom Penh auch schon zur Silberpagode, deren Boden mit 5.000 echten Silberfliesen bedeckt ist. Welch glänzende Aussichten!

Die geheimnisvolle Grenze zu Vietnam passiert, breitet sich das grüne Mekong-Delta vor Ihren Augen aus. Entspannt schippern Sie vorbei an winzigen Fischerdörfern, lassen sich von der gotischen Kathedrale in Cai Be überraschen. Was es hier nicht alles zu sehen gibt! Bis in den Fluss hinein haben die Bewohner von My Tho ihre Häuser gebaut – dicht an dicht auf Holzpfählen errichtet und immer wieder ein Foto wert. Wer würde das sonst glauben,  wenn Sie zu Hause davon erzählen!?
 

Specials zu dieser Reise
  • Tempel von Angkor Wat im Dschungel
  • Sagenhaftes Kambodscha
  • Das Mekong-Delta


Inklusivprogramm:
3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel, 3 x Frühstück,
2 x Mittagessen, 3 x Abendessen, Besichtigungen,
alle Transfers vom Hotel zum Flughafen

 
Datum
Hafen
An
Ab
geplante Landausflüge
1. Tag: Flug von Deutschland nach Siem Reap (Kambodscha)
 
2. Tag: Flughafen – Siem Reap (Kambodscha)
Nach dem Check-In im Hotel erleben Sie direkt die ersten Highlights der weltbekannten
kambodschanischen Tempelanlage Angkor : Bayon- und Baphuon-Tempel sowie die
Terrassen des Elefantenkönigs. (Abendessen und Übernachtung.)
 
3. Tag: Siem Reap – Angkor-Tempelanlage (Kambodscha)
Vom Frühstück gestärkt, star ten Sie zu zur Besichtigung des riesigen Tempelareals Teil 2: Banteay Srei, die Frauen Citadel und Banteay Samre begeistern Sie am Vormittag. Nach dem Mittagessen bestaunen Sie den Ta-Prohm-Tempel, den künstlichen See  Srah Srang und den berühmtesten aller Tempel: Angkor Wat. (Abendessen und  Übernachtung.)
 
4.Tag: Siem Reap – Einschiffung (Kambodscha)
Verpassen Sie keinesfalls, Andenken vom Angkor-Handwerkermarkt mitzunehmen, bevor Sie gegen Mittag zur Einschiffung auf die Mekong Prestige II aufbrechen, um Stück für Stück den exotischen Mekong * zu erobern. (Mittag- und Abendessen an Bord.)
 
5. Tag: Kampong Chhnang – Kampong Tralach – Oudong (Kambodscha)
In den Morgenstunden erreichen Sie Kampong Chhnang, der Fluss öffnet sich für das ländliche Panorama und den größten Fischereihafen am Tonle Sap See. Noch schnell die Keramikkunst auf dem Markt bewundert, fahren Sie in kleinen Booten zu einem nahegelegenen schwimmenden Dorf. Gemächlich trägt Sie die Mekong Prestige II im Anschluss nach Kampong Tralach. Mit dem Bus fahren Sie zur  exotischen Len Pagodemit ihren einzigar tigen Wandmalereien und mit  Ochsenkarren zurück zum Schiff. Oudong, sein buddhistisches Kloster sowie viele  Stupas erwar ten Sie hier. (Alle Mahlzeiten an Bord.)
 
6.Tag: Koh Chong – Phnom Penh (Kambodscha)
Am Morgen sichten Sie Koh Chong. Auf einem Spaziergang gucken Sie den berühmten Seidenwebern über die Schulter und sehen die prächtige Pagode, bevor Sie Kurs auf Phnom Penh nehmen. (Alle Mahlzeiten an Bord.)
 
7.Tag: Phnom Penh (Kambodscha)
Sie haben den ganzen Tag Zeit, die kambodschanische Hauptstadt zu erkunden: den Königspalast aus dem 19. Jahrhundert, die Silberpagode oder die Khmer-Kunst im Nationalmuseum. Die Abendfahrt zur vietnamesischen Grenze lässt den Tag stimmungsvoll ausklingen. (Alle Mahlzeiten an Bord.)
 
8.Tag: Navigation in Richtung Vietnam
Von Tan Chau aus schippern Sie zu einem malerischen Fischerdorf und überqueren nachmittags mit der Mekong Prestige II die Grenze nach Vietnam. (Alle Mahlzeiten an Bord.)
 
9.Tag: Tàn Chân (Vietnam)
Morgens taucht Tàn Chân am Ufer auf, eine authentische vietnamesische Mittelstadt. Nach dem Frühstück entdecken Sie hier eine bunte Mischung aus kolonialen Bauten und vietnamesischen Pagoden. (Alle Mahlzeiten an Bord.)
 
10.Tag: Sa Dec – Cai Be (Vietnam)
In Sa Dec, dem „Garten von Cochinchina“, angekommen, fahren Sie zur Insel Binh Hoa Phuoc, um die traditionellen Keramikwerkstätten und die Obst- und Gemüsegärten zu bestaunen. Im Zentrum des Mekong-Deltas begrüßt Sie Vinh Long, genannt der „majestätische Drache“ und bekannt für den Anbau von Mandarinen und Orangen. Das reizvolle Cai Be schließt diesen intensiven Tag ab. (Alle Mahlzeiten an Bord.)
 
11.Tag: Ausschiffung My Tho – Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) (Vietnam)
Nach der Ausschiffung in My Tho besuchen Sie auf dem Weg nach Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) den farbenfrohen Cholon-Markt sowie eine Lackfabrik und genießen das Mittagessen unterwegs. Im Hotel eingecheckt, erleben Sie nachmittags eine spannende Stadtrundfahrt durch die ehemalige Hauptstadt Vietnams. (Abendessen und Übernachtung im Hotel.)
 
12.Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) (Vietnam) – Flughafen
Nach dem Frühstück im Hotel setzen Sie Ihre Erkundungstour for t, gekrönt vom Besuch
des Historischen Museums. Noch ein letztes Mittagessen, dann geht es mit einem Koffer voller Erinnerungen zum Flughafen und wieder nach Hause.
 
13. Tag: Ankunft in Deutschland
 
Weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar. Programmänderungen vorbehalten aufgrund von Hoch- und Niedrigwasser. Ein/Ausschiffung : Bei niedrigem Wasserstand kann es vorkommen, dass die Schifffahrt auf dem *Tonle Sap See nicht möglich ist. Dann erfolgt die Überfahrt mit einem Schnellboot zum anderen Ufer des Sees oder es erfolgt ein Bustransfer von Prek Dam nach Siem Reap.
 
3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel, 3 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 3 x Abendessen, Besichtigungen sowie alle Transfers vom Hotel zum Flughafen sind im Reisepreis inkludiert.
 
Teilnehmerzahl: Mindestens 25, maximal 64 Personen
Nachprogramm
Badeaufenthalt "Vietnam in Nha Trang"

vom 01.12. - 05.12.2017 zur Reise vom 20.11. bis 02.12.2017

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel „Cam Ranh Riviera Resort“ (oder vergleichbares Hotel)
  • Flüge: Saigon-NhaTrang- Saigon
  • Inklusive aller Transfers
     
Preise pro Person:

599,- EURO p. P. im Doppelzimmer

EZ-Zuschlag 250,- EURO

Teilnehmerzahl:

 -

Programm- und Preisänderungen vorbehalten.

schließen
Was ist eine Garantiekabine?
Wir garantieren Ihnen die Unterbringung zum Preis der von Ihnen gebuchten Kategorie.
Sollte eine Unterbringung in dieser Kategorie aus organisatorischen Gründen nicht möglich sein, so werden Sie in eine preislich höherwertige Kabine umgebucht. Dies bedeutet, dass Sie einen Preisvorteil haben, es kann jedoch auch die Unterbringung auf einem anderen Deck zur Folge haben!
Ihre Kabinennummer erhalten Sie ca. 10 Tage vor Reisebeginn mit Ihren Reiseunterlagen.