Persönliche Beratung:

0421 / 1 73 69 - 0
Mo bis Fr: 09.00 - 20.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 14.00 Uhr
 

Die Inselparadiese des indischen Ozeans

Sollten Sie wasserscheu sein, haben Sie Pech gehabt. Denn wer auf den Malediven nicht die Gelegenheit nutzt, einen ausgiebigen Blick unter die Wasseroberfläche zu werfen, wird nie begreifen, zu welcher Fantasie die Natur an unfassbaren Formen, Farben und Mustern fähig ist.

etikett
 
reisebeschreibung
routenkarte

Reiseverlauf: Seychellen – Malediven – Sri Lanka


"Island hopping" von den Seychellen bis Sri Lanka

Es ist sicher ungewöhnlich, vom Paradies im Plural zu sprechen, wo das erste doch unvergleichlich und nach dem Rauswurf für immer unerreichbar sein sollte. Aber bitte sehen Sie uns nach, dass man auf unserer Kreuzfahrt durch die zauberhafte Inselwelt der Seychellen, beim Schnorcheln in der tropischen Badewanne vor Coco Island, am Goldpuderstrand Côte D’Or oder in den Evolutionswäldern des Weltnaturerbes Vallée de Mai ständig auf den Gedanken kommt, dies müsse einmal das Paradies gewesen sein. War es bestimmt auch, werden Sie spätestens dann sagen, wenn Ihnen mit einem watteweich gedämpften „Flupp“ die Samenkapsel einer Seychellenpalme vor die sandigen Füße gefallen ist. Ungefähr drei Kokosnüsse groß.

Kaum haben Sie dieses Szenario als paradies-typisch entlarvt, schon stellt sich die Frage, was dann die Malediven gewesen sein müssen? Die Vorstufe vom Paradies, das Übungsgelände der Genesis? Denken Sie nicht länger darüber nach, genießen Sie einfach, dass es das Ideal des Paradieses offensichtlich mehrfach gibt. Und dass Sie auf dieser Kreuzfahrt das seltene Glück haben, von einem Garten Eden in den nächsten zu schweben.

Aber der Zeitpunkt des Abschieds kommt unweigerlich, und es bleibt die Frage, welches Erinnerungsstück könnte symbolisch all diese Glücksgefühle in sich vereinen? Ein Padparadscha wäre genau das Richtige. Padparadscha ist das singhalesische Wort für Lotusblüte und bezeichnet einen rosa- bis orangefarbenen Saphir aus der Edelsteinschleiferei in Galle. Einer der Gründe, warum uns unsere letzte Station nach Sri Lanka führt.
 

 
Datum
Hafen
An
Ab
geplante Landausflüge
Mo. 17.02. Flug von Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt/M., München oder Berlin nach Victoria/Mahé/Seychellen
Di. 18.02. Victoria/Mahé/Seychellen Einschiffung
Mi. 19.02. Victoria/Mahé/Seychellen
Praslin/Seychellen

09.00
06.00
HT Nationalpark Vallée de Mai 59,–
HT Mit dem Katamaran zum Schnorcheln nach
      Coco Island 65,–
HT Strandtransfer Côte D´Or 15,–
Do. 20.02. Praslin/Seychellen / AR
Curieuse/Seychellen / AR
La Digue/Seychellen / AR

08.00
13.00
07.00
12.00
19.00

Freier Landgang - Spaziergang zur Schildkrötenfarm
HT La Digue Inselfahrt per Truck 55,–
HT Mit dem Katamaran zum Schnorcheln nach
      Coco Island 65,–
Fr. 21.02. Kreuzen im Indischen Ozean
Sa. 22.02. Kreuzen im Indischen Ozean
So. 23.02. Kreuzen im Indischen Ozean
Mo. 24.02. Gan/Malediven / AR 08.00 13.00 Freier Landgang: Baden an unberührten Stränden
Di. 25.02. Kuramati/Malediven AR
Malé/Malediven
12.00
21.00
17.00 HT Schnorcheln vor Kuramathi
Mi. 26.02. Malé/Malediven 18.00 Freier Landgang mit Shuttleverkehr nach Malé und zurück
HT Baden auf Kuda Bandos 49,-
HT U-Bootfahrt durch die Unterwasserwelt der Malediven 89,-
Do. 27.02. Erholung auf See
Fr. 28.02. Galle/Sri Lanka 07.00 18.00 HT Galle Panoramafahrt 39,–
HT Fluss-Safari auf dem Madhu 45,–
GT Schildkröten und Mangrovensümpfe 95,–
Sa. 01.03. Colombo/Sri Lanka
Flug nach Düsseldorf, Frankfurt/M.
07.00 Ausschiffung
So. 02.03. Ankunft in Deutschland
 
geplante Landausflüge ca. Preise p.P. in €
Programm- und Preisänderungen vorbehalten
GT Ganztagesausflug / HT Halbtagesausflug / AR Schiff liegt auf Reede
Vorprogramm
Tropisches Paradies: die Seychellen
Vorprogramm vom 14.02. – 18.02.2014 zur Reise HAM 05/2014, 17.02. – 02.03.2014

Südlich des Äquators bei Madagaskar findet man eines der letzten tropischen Paradiese der Erde, die Seychellen, 115 Inseln und Inselchen, die wie Edelsteine im funkelnden Türkisblau des Indischen Ozeans liegen. Verbringen Sie ein paar traumhafte Tage auf Mahé, der größten Insel des Archipels:  Wunderschöne, feinsandige Strände laden zum Sonnenbaden ein und im klaren, warmen Wasser lassen sich Korallen, Rifffische, Krebse und Seesterne beobachten. Im Inselinneren begeistert die einmalige Vielfalt der Pflanzenwelt, überall grünt und blüht es, und auch die einzigartige Tierwelt ist bewundernswert. Und falls es etwas lebhafter sein darf, besuchen Sie Victoria, die winzige Hauptstadt des Archipels auf Mahé. Diese Minimetropole ist eigentlich ein quirliges Dorf mit vielen Geschäften, einigen Museen, dem Haupthafen der Inselgruppe und einem großen bunten Markt.

Leistungen:
  •  3 Übernachtungen mit Frühstück in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse
  •  alle Transfers, lokale Steuern
  •  örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  •  PLANTOURS Kreuzfahrten-Reiseleitung (ab 25 Teilnehmer)
Preise pro Person:

im Doppelzimmer 630,- Euro
Einzelzimmerzuschlag 250,- Euro

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Trinkgelder und persönliche Ausgaben, alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke, Versicherungen, optionale Ausflüge

Teilnehmerzahl:

Mindestens 25, maximal 40 Personen.

Programm- und Preisänderungen vorbehalten.

Nachprogramm
Ayubowan – Willkommen auf der Trauminsel Sri Lanka
Nachprogramm vom 01.03. – 07.03.2014 zur Reise HAM 05/2014, 17.02. – 02.03.2014

Eine Jahrtausende alte Geschichte, prachtvolle Tempelbauten und faszinierende steinerne Relikte alter Hochkulturen, eine umwerfende Landschaft mit Dschungelwäldern und Teeplantagen in den verschiedensten Grüntönen, dazu herrliche Strände und nicht zuletzt die Gastfreundschaft der Menschen machen Sri Lanka zu einer Trauminsel im Indischen Ozean. Begleiten Sie uns auf einer Reise, die Sie von der lebhaften Inselhauptstadt Colombo bis in das sagenhafte Kandy führen wird und lassen Sie sich von einem der reizvollsten Länder Asiens begeistern.

01.03.14

Ausschiffung im Hafen von Colombo und Fahrt in das Landesinnere zum Elefantenwaisenhaus nach Pinnawela, Führung durch die Anlage. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Dambulla; Besuch der uralten Felsentempel mit ihren großartigen Buddha-Abbildungen; Transfer zum Hotel; Abendessen, Übernachtung und Frühstück.

02.03.14

Nach dem Frühstück Besuch der Ruinen der Felsenfestung von Sigiriya, seit 1982 Teil des Weltkulturerbes der UNESCO, mit Besichtigung der berühmten Fresken der Wolkenmädchen. Mittagessen, anschließend Weiterfahrt nach Anuradhapura, Hauptstadt der nördlichen Zentralprovinz und über tausend Jahre lang Zentrum der singhalesischen Königsdynastien. Unter anderem Besichtigung der weißen Ruvanvelisaya Dagoba, die von 336 aus Stein gemeißelten Elefanten bewacht wird. Rückfahrt zum Hotel nach Dambulla; Abendessen, Übernachtung und Frühstück.

03.03.14

Fahrt in die alte Königsstadt Pollonnaruwa, gegründet im 12. Jahrhundert von den Singhalesen. Besichtigung der gut erhaltenen Tempelanlagen und Buddha-Statuen; Rückkehr zum Hotel nach Dambulla und Mittagessen; der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung; Abendessen, Übernachtung und Frühstück.

04.03.14

Abschied von Dambulla und Fahrt in eine der beeindruckendsten Städte Sri Lankas, nach Kandy, Nach der
Ankunft in Kandy Bezug der Zimmer und Mittagessen im Hotel, anschließend Stadtrundfahrt mit Besuch des Tempels des Heiligen Zahns. Der Zahn Buddhas ist die kostbarste Reliquie Sri Lankas und wird in einem prunkvoll verzierten Schrein aufbewahrt. Danach Besuch des Botanischen Garten von Peradeniya, einer der schönsten Gärten Asiens mit einem großen Orchideenhaus und Gewürzgarten. Rückkehr zum Hotel; Abendessen, Übernachtung und Frühstück.

05.03.14

Nach dem Frühstück Ausflug zu einer Teeplantage, Rückkehr ins Hotel zum Mittagessen. Nach dem Essen Abschied von Kandy und Fahrt nach Colombo; Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Sri Lankas mit Besuch des Bazarviertels Pettah, anschließend Transfer zum Hotel; Abendessen, Übernachtung und Frühstück.

06.03.14

Frühes Auschecken und Transfer zum Flughafen von Colombo; Rückflug nach Deutschland.

07.03.14

Ankunft in Deutschland

Leistungen
  •  5 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Kategorie
  •  Vollpension, bestehend aus Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  •  Rundreise lt. Programm
  •  örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Rundreise
  •  Eintrittsgebühren
  •  PLANTOURS Kreuzfahrten-Reiseleitung (ab 25 Teilnehmer)
Preise pro Person:

im Doppelzimmer 750,- Euro
Einzelzimmerzuschlag 270,- Euro

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Trinkgelder und persönliche Ausgaben, alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke, Versicherungen, optionale Ausflüge

Teilnehmerzahl:

Mindestens 25, maximal 40 Personen.

Programm- und Preisänderungen vorbehalten.

schließen
Was ist eine Garantiekabine?
Wir garantieren Ihnen die Unterbringung zum Preis der von Ihnen gebuchten Kategorie.
Sollte eine Unterbringung in dieser Kategorie aus organisatorischen Gründen nicht möglich sein, so werden Sie in eine preislich höherwertige Kabine umgebucht. Dies bedeutet, dass Sie einen Preisvorteil haben, es kann jedoch auch die Unterbringung auf einem anderen Deck zur Folge haben!
Ihre Kabinennummer erhalten Sie ca. 10 Tage vor Reisebeginn mit Ihren Reiseunterlagen.