Persönliche Beratung:

0421 / 1 73 69 - 0
Mo bis Fr: 09.00 - 20.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 14.00 Uhr
 

Begeisterung von Berlin bis Bremen

Der Sommer späht gerade erst zur Tür herein, da geht es schon mit den ersten Highlights los: Auf das berühmte Brandenburger Tor in Berlin folgen das prunkvolle Schloss Sanssouci in Potsdam und der idyllisch auf einer Insel gelegene Dom in Brandenburg. Am Wasserstraßenkreuz Magdeburg erobert die SANS SOUCI den Mittellandkanal.

etikett
 
reisebeschreibung
routenkarte

Reiseverlauf: Berlin - Potsdam - Brandenburg - Magdeburg - Wolfsburg - Hannover - Minden - Bremen


Havel – Mittellandkanal – Weser

Der Sommer späht gerade erst zur Tür herein, da geht es schon mit den ersten Highlights los: Auf das berühmte Brandenburger Tor in Berlin folgen das prunkvolle Schloss Sanssouci in Potsdam und der idyllisch auf einer Insel gelegene Dom in Brandenburg. Am Wasserstraßenkreuz Magdeburg erobert  die SANS SOUCI den Mittellandkanal: Mit über 325 Kilometern Länge ist er die längste künstliche Wasserstraße Deutschlands. Ganz nach Geschmack besuchen Sie in Wolfsburg die berühmte „Autostadt“ mit Museum und Freizeitpark oder das Weserrenaissance-Schloss aus dem 13. Jahrhundert, bevor Sie sich in Hannover nach Lust und Laune zwischen einem Bummel durch die nostalgische Altstadt oder die barocken Herrenhäuser Gärten entscheiden.

Jetzt heißt es aufgepasst:  Am Wasserstraßenkreuz Minden überquert der Mittellandkanal in einer raffinier ten Trogbrücke die etwa 13 Meter tiefer gelegene Weser! Über den Verbindungskanal die Weser lieber doch direkt geentert, schippern Sie nordwärts gen Bremen: Vom mittelalterlichen Dom aus machen Sie sich auf die Suche nach den legendären Bremer Stadtmusikanten und der riesigen Rolandstatue, die seit 1404  den Marktplatz und das Rathaus der Hansestadt sicher bewacht.
 

Specials zu dieser Reise
  • Imposante Silhouette der Kirchtürme von Brandenburg
  • Wasserstraßenkreuz Magdeburg: Weltgrößte Trogbrücke
  • Königliche Gartenpracht in Hannover
  • Wesermetropole Bremen
     
 
Datum
Hafen
An
Ab
geplante Landausflüge
So. 25.06.17 Berlin Spandau Einschiffung ab 16.00 Uhr
 
Mo. 26.06.17 Berlin Spandau
Potsdam
Brandenburg

14.30
23.00
12.30
18.00
 
HT Stadtbesichtigung Berlin 35,–
HT Potsdam und Schloss Sanssouci 35,–
Di. 27.06.17 Brandenburg
Genthin
Wasserstraßenkreuz Magdeburg
Magdeburg Rothensee

13.00


20.00
08.30
13.15
HT Brandenburg und das Havelland 38,–
Wiedereinschiffung der Ausflugsgäste
Mi. 28.06.17 Magdeburg Rothensee
Bülstringen
Wolfsburg

12.30
18.00
08.30
12.45
 
HT Stadtrundfahrt Magdeburg 35,–
Wiedereinschiffung der Ausflugsgäste
Do. 29.06.17 Wolfsburg
Hannover Garbsen

22.00
12.30 HT Stadtbesichtigung Wolfsburg 32,–
Fr. 30.06.17 Hannover Garbsen
Berenbusch
Minden
Drakenburg

12.00
14.00
23.00
08.30

18.00
HT Stadtrundfahrt Hannover 36,–
Wiedereinschiffung der Ausflugsgäste
HT Minden Altstadtführung 15,–
Sa. 01.07.17 Drakenburg
Bremen

13.00
06.00
HT Stadtbesichtigung Bremen 32,–
So. 02.07.17 Bremen Ausschiffung nach dem Frühstück
 
geplante Landausflüge ca. Preise p.P. in €,  Preisänderungen vorbehalten
Alle Zeiten sind Richtzeiten. Programmänderungen, auch durch Hoch- und Niedrigwasser, oder Verzögerungen bei Schleusendurchfahrten sind vorbehalten.
HT = Halbtagesausflug
schließen
Was ist eine Garantiekabine?
Wir garantieren Ihnen die Unterbringung zum Preis der von Ihnen gebuchten Kategorie.
Sollte eine Unterbringung in dieser Kategorie aus organisatorischen Gründen nicht möglich sein, so werden Sie in eine preislich höherwertige Kabine umgebucht. Dies bedeutet, dass Sie einen Preisvorteil haben, es kann jedoch auch die Unterbringung auf einem anderen Deck zur Folge haben!
Ihre Kabinennummer erhalten Sie ca. 10 Tage vor Reisebeginn mit Ihren Reiseunterlagen.