Persönliche Beratung:

0421 / 1 73 69 - 0
Mo bis Fr: 09.00 - 20.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 14.00 Uhr
 

Sommer in Grönland

Auf zur grössten Insel der Erde! Da hat man gerade mühsam geübt, den Namen der kleinen Hafenstadt Kangerlussuaq auszusprechen, da geht es schon genauso weiter: Aasiaat, Qasigiannguit, Qeqertasuaq, Uummanannaq – hört sich alles abenteuerlich an. Und das ist es auch!

etikett
 
reisebeschreibung
routenkarte

Reiseverlauf: Kangerlussuaq - Grönland - Diskobucht - Kangerlussuaq


Auf zur grössten Insel der Erde!

In Sisimiut noch schnell ein paar Schlittenhunde gestreichelt und die raffiniertesten Delikatessen der grönländischen Küche gekostet, gehen Sie in den abgelegenen Ortschaften an der Küste Grönlands gespannt auf Entdeckertour: schillernde Gletscher neben schroffen Felsen, bunte Holzhäuser neben karger Landschaft und mit etwas Glück gucken auch mal Robbe, Rentier oder Polarfuchs aus ihrem geheimen Versteck.

An flachen Eisschollen und kantigen Eisbrocken vorbei durchqueren Sie die Sullorsuaq-Straße und die Diskobucht. Wie ein kleines Spielzeugdorf schmiegt sich Ilulissat ans Ostufer. Vom knallroten Geburtshaus des Polarforschers Knud Rasmussen spazieren Sie zum knallroten Briefkasten des Weihnachtsmanns, bevor Sie sich per Boot, per Flugzeug oder per pedes zum Eisfjord aufmachen. Einzigartig ist hier die Stimmung, geheimnisvoll das Spiel der Himmelsfarben, überwältigend die Kraft der Eisberge, die hier jedes Jahr im Sommer vom Sermeq-Kujalleq-Gletscher geboren werden. Ein letztes Mal über eine der vielen Inseln vor Grönlands Westküste spaziert und den Atem der rauen Natur gefühlt, dann geht es zurück nach Hause. Aber ein Stück Ihrer Seele bleibt vielleicht wehmütig bis zum nächsten Mal zurück!
 

Specials zu dieser Reise
  • Eis in allen seinen Formen im Ilulissat- Eisfjord – UNESCO Weltnaturerbe
  • Es erwarten Sie unvergessliche Eindrücke und atemberaubende Natur
  • Mit wissenschaftlicher Begleitung und Zodiac Anlandungen
     
 
Datum
Hafen
An
Ab
geplante Landausflüge
Mo. 27.08. Flug von Frankfurt oder Düsseldorf* nach Kangerlussuaq Søndre
Strømfjord/Grönland /AR



18.00



Einschiffung
Di. 28.08. Sisimiut/Holsteinsborg/ Grönland /AR ganztags HT Stadtbesichtigung mit Besuch bei den Schlittenhunden
HT Geschmack Grönlands
HT Wanderung zur Teleinsel
Mi. 29.08 Qeqertasuaq/Godhavn/Grönland /AR ganztags Freier Landgang mit Infos vom Lektorenteam
Do. 30.08. Uummannaq/ Grönland /AR nachmittags Freier Landgang mit Infos vom Lektorenteam
 
Fr. 31.08. Passage Sullorsuaq Straße
Sarqaq/Grönland /AR
Passage Equip Sermia Gletscher

nachmittags
abends
Sa. 01.09. Ilulissat/Jakobshavn/Grönland

Kreuzen in der Diskobucht
ganztags HT Bootsfahrt zum Eisfjord
HT Wanderung zum Eisfjord nach Sermermiut
HT Flug über Eisfjord & Kangia
So. 02.09. Qasigiannguit/Christianshab/ Grönland /AR ganztags Freier Landgang mit Infos vom Lektorenteam
Mo. 03.09. Aasiaat/Egedesminde/ Grönland ganztags Freier Landgang mit Infos vom Lektorenteam
Di. 04.09. Erholung auf See
 
Mi. 05.09. Nuuk/Grönland vormittags HT Nuuk mit Nationalmuseum
HT Fjord Safari
HT Helikopterflug
Do. 06.09. Kangerlussuaq/
Søndre Strømfjord/
Grönland /AR
Rückflug nach Frankfurt oder Düsseldorf*
 
07.00 Ausschiffung
 
Die Anlandungen in Grönland sind wind-, wetter- und eisabhängig; Der Kapitän ist im Rahmen des Zumutbaren (Nr. 3.1 der Reisebedingungen) berechtigt, die Reiseroute abzuändern und vor Ort neu festzulegen. Die Ausflugspreise stehen ab 4 Wochen vor Kreuzfahrtbeginn zur Verfügung. Programmänderungen vorbehalten. Weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar.
HT Halbtagesausflug / AR Schiff liegt auf Reede. Ausbooten wetterabhängig.
*Anschlussflüge und -züge sind nur am Vortag (Hinflug) bzw. am Folgetag (Rückflug) möglich.
schließen
Was ist eine Garantiekabine?
Wir garantieren Ihnen die Unterbringung zum Preis der von Ihnen gebuchten Kategorie.
Sollte eine Unterbringung in dieser Kategorie aus organisatorischen Gründen nicht möglich sein, so werden Sie in eine preislich höherwertige Kabine umgebucht. Dies bedeutet, dass Sie einen Preisvorteil haben, es kann jedoch auch die Unterbringung auf einem anderen Deck zur Folge haben!
Ihre Kabinennummer erhalten Sie ca. 10 Tage vor Reisebeginn mit Ihren Reiseunterlagen.