Persönliche Beratung:

0421 / 1 73 69 - 0
Mo bis Fr: 09.00 - 20.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 14.00 Uhr
 

Geheimnissvolle Donau

Als zweitlängster Strom Europas streift die Donau halb Europa und kennt so manches Geheimnis. Lauschen Sie still, was der Fluss Ihnen alles zu erzählen weiß.

etikett
Reise Nr.: ELE0817
15 Tage
vom 18.05.2017
bis 01.06.2017
ab
2.099,- €
 
 
reisebeschreibung
routenkarte

Reiseverlauf: Passau - Bratislava - Kalocsa - Novi Sad - Giurgiu - Tulcea - Russe - Belgrad - Vukovar - Budapest - Wien - Krems - Passau


Von Passau bis zum Schwarzen Meer

Die ungarische Puszta betört Sie mit ihrer unendlichen Weite, am Eisernen Tor halten Sie hingegen, ob der hohen Felsklippen, fast den Atem an. Am Donauknie gerade noch einen nahezu rechtwinkligen Haken geschlagen, erleben Sie den blauen Strom beinahe sanftmütig, wenn er sich im Donaudelta langsam mit dem Schwarzen Meer vereint. Keine Flussbiegung gleicht der anderen, immer wieder schenkt Ihnen die Donau eine neue Perspektive auf Land und Leute.

Mit wahrer Größe verlocken Sie die gewaltige Festung Petrovaradin in Novi Sad und der riesige Burgpalast in Budapest, das Wiener Märchenschloss Schönbrunn und das üppige Stift Melk. Im bulgarischen Russe verblüffen Sie die vielen historistischen Wohnund Geschäftshäuser aus der Zeit der Jahrhundertwende, im kroatischen Vukovar der barocke Stadtkern und in Bukarest herrliche Paläste im französischen Stil des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Mehr sei nicht verraten. All die anderen  geschichtsträchtigen Städte und fantastischen Sehenswürdigkeiten entdecken Sie am besten selbst!
 

Specials zu dieser Reise
  • Eindrucksvolle Passage Eisernes Tor
  • Naturparadies Donaudelta
  • Überwältigende Altstadt von Veliko Tarnovo

     
 
Datum
Hafen
An
Ab
geplante Landausflüge
1. Tag Passau 15.30 Einschiffung ab 14.00 Uhr
 
2. Tag Bratislava/Slowake 14.00 19.00 HT Stadtbesichtigung Bratislava 36,–
 
3. Tag Kalocsa/Ungarn
Mohács/Ungarn
13.00
21.30
18.00
23.30
HT Kalocsa und die ungarische Puszta 39,–
  Technischer Stopp
4. Tag Novi Sad/Serbien 10.30 18.30 HT Stadtbesichtigung Novi Sad 32,–
HT Sremski Karlovci und Kloster Krusedol 35,–
5. Tag Flusstag Passage Eisernes Tor
 
6. Tag Giurgiu/Rumänien
Oltenita/Rumanien
08.30
14.30
11.30
16.00
HT Stadtbesichtigung Bukarest 39,‑
Wiedereinschiffung der Ausflugsgäste
7. Tag Tulcea/Rumanien 08.00 12.00 HT Donaudelta 38,–
 
8. Tag Russe/Bulgarien 12.00 19.30 HT Russe Stadtbesichtigung 29,–
HT Veliko Tarnovo und Arbanassi 35,–
9. Tag Flusstag Passage Eisernes Tor
 
10. Tag Belgrad/Serbien 12.00 19.30 HT Stadtbesichtigung Belgrad 25,–
 
11. Tag Vukovar/Kroatien
Mohács/Ungarn
07.00
19.00
12.00
21.00
HT Vukovar und Osijek 39,–
  Technischer Stopp
12. Tag Budapest/Ungarn

Esztergom/Ungarn
10.30

19.30
14.30

20.00
HT Budapest Stadtrundfahrt 29,–
HT Malerisches Donauknie 38,–
Wiedereinschiffung der Ausflugsgäste
13. Tag Wien/Österreich 13.30 23.30 HT Wien Stadtrundfahrt 32,–
HT Schloss Schönbrunn 38,–
A Konzert 69,–
A Grinzing 39,–
14. Tag Krems/Österreich
Melk/Österreich
07.30
12.00
08.30
13.30
HT Stift Melk 42,–
Wiedereinschiffung der Ausflugsgäste
15. Tag Passau 08.00 Ausschiffung nach dem Frühstück
 
geplante Landausflüge ca. Preise p.P. in €, Preisänderungen vorbehalten.
Alle Zeiten sind Richtzeiten. Programmänderungen, auch durch Hoch- und Niedrigwasser, oder Verzögerungen bei Schleusendurchfahrten sind vorbehalten.
HT = Halbtagesausflug, A = Abendausflug
schließen
Was ist eine Garantiekabine?
Wir garantieren Ihnen die Unterbringung zum Preis der von Ihnen gebuchten Kategorie.
Sollte eine Unterbringung in dieser Kategorie aus organisatorischen Gründen nicht möglich sein, so werden Sie in eine preislich höherwertige Kabine umgebucht. Dies bedeutet, dass Sie einen Preisvorteil haben, es kann jedoch auch die Unterbringung auf einem anderen Deck zur Folge haben!
Ihre Kabinennummer erhalten Sie ca. 10 Tage vor Reisebeginn mit Ihren Reiseunterlagen.