Persönliche Beratung:

0421 / 1 73 69 - 0
Mo bis Fr: 09.00 - 20.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 14.00 Uhr
 

Antarktis und Chilenische Fjorde

Naturwunder in Chile und in der Antarktis
Wunderbare chilenische Fjordwelt, spektakuläre antarktische Eiswelt - Wenn Sie durch die Antarktis steuern, kommen Sie aus dem Staunen kaum heraus. Tafeleisberge so groß wie Wolkenkratzer schillern in tausend Farben.

etikett
Reise Nr.: HAM0319
19 Tage
vom 13.01.2019
bis 31.01.2019
ab
4.049,- €
 
 
reisebeschreibung
routenkarte

Reiseverlauf: Ushuaia - Antarktis - chilenische Fjorde - Valparaiso (Santiago de Chile)


Naturwunder in Chile und in der Antarktis

Wenn Sie durch die Antarktis steuern, kommen Sie aus dem Staunen kaum heraus. Tafeleisberge so groß wie Wolkenkratzer schillern in tausend Farben. Schmale Eishöhlen und dunkle Grotten tun sich an jeder Ecke geheimnisvoll auf. Behäbige Wale und flinke Pinguine tauchen aus dem tiefen Blau empor. Eine eiskalte Brise weht über das Deck, wenn sich ein Eisblock in die kalten Fluten stürzt. Stille und Einsamkeit überall – würde Ihnen da nicht hin und wieder ein tiefer Seufzer entweichen, angesichts der unglaublichen Schönheit ringsumher.

Was müssen einst die Entdecker gestaunt haben, als sie diesen Fleck Erde zu Gesicht bekamen? Als Ferdinand Magellan 1520 bei seiner Weltumseglung die Magellanstraße entdeckte. Als Robert Fitz Roy und Charles Darwin mit ihrem Forschungsschiff 1831 den Beagle-Kanal passier ten. Oder als Ernest Shackleton 1916 endlich das rettende Elephant Island sichtete.

Wenn Sie anschließend durch die chilenischen Fjorde kreuzen, fühlen Sie sich selbst ein bisschen wie ein Abenteurer. Gigantische Berge, riesige Gletscher, glasklare Seen, enge Kanäle und  tosende Wasserfälle tun sich vor Ihren Augen auf. Erkunden Sie die Geheimnisse der alten Chilota-Kultur oder wandeln Sie auf den Spuren der deutschen Einwanderer, die 1850 rund um Puer to Montt eine neue Heimat fanden. Eine buntgefleckte Kuh und ein blondes Mädchen im Dirndl präsentieren ein Wahrzeichen eine chilenische Stadt? Überzeugen Sie sich doch einfach selbst!
 

Specials zu dieser Reise
  • Spektakuläre antarktische Eiswelt
  • Die Magellanstraße – auf dem Weg der Entdecker
  • Wunderbare chilenische Fjordwelt
  • Expeditionsteam an Bord
     


Antarktis - Kreuzfahrten mit MS HAMBURG

Übergeordnetes Ziel unserer Antarktis-Kreuzfahrten ist die Erhaltung des antarktischen Naturparadieses. Um die Steuerung und Einhaltung aller Umweltauflagen kümmert sich die IAATO (International Association of Antarctica Tour Operator), ein freiwilliger internationaler Zusammenschluss von in der Antarktis tätigen Reiseveranstaltern. PLANTOURS Kreuzfahrten ist Vollmitglied der IAATO
 

 
Datum
Hafen
An
Ab
geplante Landausflüge
So. 13.01. Flug von Frankfurt oder München nach Ushuaia
 
Mo. 14.01. Ushuaia/Argentinien
Beagle-Kanal

abends
18.00 Einschiffung
Passage
Di. 15.01. Drake Passage Passage
 
Mi. 16.01.bis
So. 20.01.

Antarktis*
In der Antarktis gibt es zahlreiche Anlandestellen, die mit den bordeigenen Zodiacs erreicht werden können. Dazu gehören zum Beispiel Half Moon Island, Deception Island, Cuverville Island, Paradise Bay, Goudier Island mit Port Lockroy und Petermann Island. Welche Landestellen besucht werden, wird nach Wetter- und Eisverhältnissen entschieden. Es ist auch der Besuch einer wissenschaftlichen Forschungsstation geplant.
Mo. 21.01. French Passage Passage
 
Di. 22.01. Drake Passage Passage
 
Mi. 23.01. bis
Fr. 25.01.

Die chilenischen Fjorde reizen mit tosenden Wasserfällen, gigantischen engen Kanälen und kleinen Inseln. Sie fahren u.a. durch die Magellanstraße, passieren den Garibaldi-Gletscher und den Pio XI-Gletscher
Sa. 26.01. Erholung auf See
 
So. 27.01. Puerto Montt/Chile /AR 08.00 18.30 GT Die Seenregion und Petrohué-Wasserfälle
HT Puerto Montt, Puerto Varas und Frutillar
HT Auf den Spuren der Chilota-Kultur durch den Ayaltué-Park
Mo. 28.01. Valdivia/Chile /AR
 
12.00 18.30 HT Valdivia zu Wasser und zu Land
HT Valdivia & Niebla Fort
HT Corral & Chaihuin mit Wanderung
Di. 29.01. Kreuzen entlang der chilenischen Küste
 
Mi. 30.01. Valparaiso/Chile
Transfer nach Santiago de Chile und Rückflug nach Frankfurt oder München
08.30 Ausschiffung
Do. 31.01. Ankunft in Frankfurt oder München
 
Die Ausflugspreise stehen ab 4 Wochen vor Kreuzfahrtbeginn zur Verfügung. Programmänderungen vorbehalten. Weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar.
GT Ganztagesausflug / HT Halbtagesausflug / AR Schiff liegt auf Reede. Ausbooten wetterabhängig. Hinweis: Die Anlandungen in der Antarktis sind wind-, wetter- und eisabhängig; Der Kapitän ist im Rahmen des Zumutbaren (Nr. 3.1 der Reisebedingungen) berechtigt, die Reiseroute abzuändern und vor Ort neu festzulegen.
Nachprogramm
METROPOLE AM FUSSE DER ANDEN: SANTIAGO DE CHILE

vom 30.01. – 03.02.2019 zur Reise HAM 03/2019, 13.01. – 31.01.2019

Lernen Sie die beeindruckende Millionenstadt Santiago de Chile am Fuße der majestätischen, schneebedeckten Anden kennen; eine Stadt, in der sich europäische Eleganz und südamerikanische Lebensart zu einer faszinierenden Mischung vereint haben. Lassen Sie sich die schönsten Sehenswürdigkeiten der Andenmetropole zeigen und erfahren Sie einiges über die lange Geschichte dieser Region.

Sie reisen per Nachtflug von Deutschland nach Santiago de Chile. Nach der Ankunft am  nächsten Tag und Transfer zum Hotel, lernen Sie die atemberaubende Stadt Santiago de Chile während einer Stadtrundfahrt kennen. Entdecken Sie die berühmte Plaza de Armas mit ihren beeindruckenden Kolonialbauten sowie die herrliche Kathedrale von Santiago de Chile. Nutzen Sie die kommenden Tage und besuchen Sie die historische Altstadt und den Cerro San Cristóbal. Erleben Sie  Santiago de Chile mit allen Sinnen und testen Sie die berühmten Weine der Region oder besuchen Sie ein typisch chilenisches Restaurant und bestaunen Sie bei einem traditionellen Abendessen die folklorischen Darbietungen. Genießen Sie den vertraut europäischen und temperamentvoll südamerikanischen Mix dieser unvergleichlichen Stadt, bevor Sie am letzten Tag Ihres Aufenthaltes nach dem Frühstück auf Panoramafahrt durch das Casablanca Valley und Chiles wichtigste und älteste Hafenstadt Valparaiso gehen und den Transfer zur Pier und zur Einschiffung auf MS HAMBURG antreten.

Leistungen
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück in Santiago de Chile
  • Unterbringung in Hotels der gehobenen Mittelklassse
  • Stadtrundfahrt Santiago de Chile
  • Panoramafahrt Valparaiso und Viña del Mar
  • alle Transfers, lokale Steuern
  • örtliche deutschsprechende Reiseleitung
  • PLANTOURS Kreuzfahrten-Reiseleitung (ab 25 Teilnehmer)
Preise pro Person:

im Doppelzimmer 399,- Euro
Einzelzimmerzuschlag 279,- Euro

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Trinkgelder und persönliche Ausgaben, alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke, Versicherungen, optionale Ausflüge

Teilnehmerzahl:

Mindestens 25, maximal 80 Personen.

Programm- und Preisänderungen vorbehalten.

schließen
Was ist eine Garantiekabine?
Wir garantieren Ihnen die Unterbringung zum Preis der von Ihnen gebuchten Kategorie.
Sollte eine Unterbringung in dieser Kategorie aus organisatorischen Gründen nicht möglich sein, so werden Sie in eine preislich höherwertige Kabine umgebucht. Dies bedeutet, dass Sie einen Preisvorteil haben, es kann jedoch auch die Unterbringung auf einem anderen Deck zur Folge haben!
Ihre Kabinennummer erhalten Sie ca. 10 Tage vor Reisebeginn mit Ihren Reiseunterlagen.